Präambel der Russischen Hortkinder n.e.V.



1. Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Name, Sitz und Rechtsform

§ 2 Zweck und Aufgaben

2. Mitgliedschaft

§ 3 Erwerb der Mitgliedschaft

§ 4 Rechte und Pflichten der Mitglieder

§ 5 Beendigung der Mitgliedschaft


3. Vereinsvermögen

§ 6 Beiträge

§ 7 Mittel des Vereins

§ 8 Geschäftsjahr


4. Organe

§ 9 Organe des Vereins

§ 10 Mitgliederversammlung

§ 11 "Rat der 10"

§ 12 Haftungsbeschluss

§ 13 Auflösung des Vereins

§ 14 Inkrafttreten der Satzung





 
Präambel

 

                        Aktive Hortkind-Mitglieder haben zur Wahrung ihrer Interessen den

                        Russischen Hortkinder n.e.V. gegründet.

                        Zur Erfüllung und Durchführung seiner Aufgaben geben sich die

                        "Russischen Hortkinder n.e.V." folgendes Statut:

 

                    

 

1. Allgemeine Bestimmungen

 

            § 1 Name, Sitz und Rechtsform

 

            (1)        Der Name des Vereins lautet: "Russische Hortkinder n.e.V.".

                        Die Hortkinder haben ihren Sitz in Leipzig.

                        Das Hauptquartier befindet sich in der Wohngemeinschaft von

                        Tobias "Gebbie" Geppert, in der Koernerstraße 4, 04107 Leipzig.

                        Die Pressestelle der Hortkinder befindet sich in der Wohnung von

Maik "Maiker" Schröter, in der Wiesenstraße ? 04??? Leipzig.

 

(2)                 Die Russischen Hortkinder sind parteipolitisch, rassisch und religiös

unabhängig und neutral.

 

            (3)        Die Nummer "10" ist heilig und darf nur mit 100%iger Zustimmung

                        des Rates vergeben werden

 

            § 2 Zweck und Ziele

 

            (1)        Zweck des Vereins ist das gemeinschaftliche Zusammensein,

                        insbesondere die Aufrechterhaltung der Kontakte untereinander.

                        Dieser Vereinszweck soll verwirklicht werden durch:

                 

1.1               Volkssportmannschaft der Russischen Hortkinder bei

Motor Gohlis Nord,

                        1.2        Partys und Versammlungen,

                        1.3        Trink- und Rauchgelage

                        1.4        Teilnahme gesellschaftlicher Ereignisse

                                    ( z.B. NatoCup, Kassierer Konzerte, Honky Tonk, ... )

                        1.5        Öffentlichkeitsarbeit.

 

(2)                 Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie

eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

            (3)        Alle Einnahmen werden zur Bestreitung der Ausgaben verwendet und

                        sind satzungsgemäß gemeinnützigen Zwecken des Vereins zuzuführen.

 

(3)                 Der Verein fühlt sich mit der Kultur und den Traditionen der Stadt Ulan Bator verbunden und

strebt eine gute Zusammenarbeit mit den Kommunalbehörden und kommunalen Einrichtungen

der Stadt an.

                

(4)                 Das Ziel der Russischen Hortkinder muss es sein, in absehbarer Zeit unserer

Partnerstadt Ulan Bator  einen Besuch abzustatten (Delegation).

 

                       

 

 

 

2. Mitgliedschaft

 

            § 3 Erwerb der Mitgliedschaft

 

            (1)        Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden, die

                        den Ansprüchen eines Hortkindes gerecht wird.

 

(2)         Mit der Aufnahmebestätigung unterwirft sich das Mitglied den Satzungen und Organen des Vereins.

 

            (3)        Über einen schriftlichen Aufnahmeantrag entscheidet der "Rat der 10".

                        Bei Ablehnung des Aufnahmeantrags ist jener nicht verpflichtet,

                        dem Antragsteller die Gründe mitzuteilen.

 

            (4)        Eine Ehrenmitgliedschaft kann durch den "Rat der 10" vergeben werden.

                        Diese läuft beitragsfrei.

 

            § 4 Rechte und Pflichten der Mitglieder

 

(1)                 Alle Mitglieder haben das Recht, im Rahmen der Satzung am Vereinsleben

teilzunehmen. Alle Mitglieder haben einen Sitz in der Mitgliederversammlung.

            

(2)                 Jedem Mitglied muss in seinem Verhalten zum Verein und dessen

Mitgliedern Ehre und Ansehen des Vereins oberstes Gebot sein.

 

            (3)        Einen Tag vor der Hochzeit eines männlichen Mitgliedes, haben alle

                        männlichen Mitglieder (mindestens der "Rat der 10") mit dem

                        Hortkind-Trikot zur Junggesellenparty zu erscheinen.

 

            (4)        Zur Hochzeit müssen alle Hortkinder erscheinen. Dabei ist auf

                        angemessene Kleidung zu achten.

 

            § 5 Beendigung der Mitgliedschaft

 

(1)                 Die Mitgliedschaft erlischt durch Austritt, Ausschluss bzw. Tod einer

Einzelperson. Den Austritt aus dem Verein kann ein Mitglied sofort vollziehen.

 

           (2)        Bei Beendigung der Mitgliedschaft hat das Mitglied einen Unkostenbeitrag

                        von 43,67 EUR zu entrichten. Dem ehemaligen Mitglied steht es frei, ob

                        er/sie diesen Betrag zahlt, oder nackend bis auf die Unterwäsche, mit dem

                        Schild tragend "Ich war ein Russisches Hortkind !" über den Leipziger

                        Marktplatz, zu einer von dem "Rat der 10" beschlossenen Zeit, läuft.

Dieser Unkostenbeitrag entfällt bei Tod!

 

            (3)        Der Ausschluss aus dem Verein kann durch den "Rat der 10" bei

                       

                        3.1        unehrenhaftem Verhalten innerhalb und außerhalb des Vereins,

                        3.2        groben Verstößen gegen die Satzung,

                        3.3        vereinsschädigendem Verhalten,

                        3.4        Zahlungsrückstand von Vereinsbeiträgen von mehr als

                                    sechs Monaten erfolgen.

 

(4)                 Gegen den Ausschluss kann der Betroffene innerhalb von einem Tag nach

Zustellung Einspruch beim "Rat der 10" einlegen. Über den Einspruch entscheidet der "Rat der 10".

Das ausgeschiedene oder ausgeschlossene Mitglied hat keinerlei Ansprüche auf ein Teil der Hortkinderkasse. Des weiteren wird dem oder der Betroffenen untersagt, sich mit dem Trikot

und dem weitverbreitetem Ruf der Hortkinder zu schmücken.

 

 

 

3. Vereinsvermögen

 

            § 6 Beiträge

                  

(1)        Die von den Mitgliedern zu zahlenden Beiträge sind in der Beitragsordnung festgelegt.

 

            (2)        Der Beitrag beträgt monatlich 5,- EUR (für Mitglieder 2,50 EUR).

 

(3)       Der Beitrag ist eine Bringschuld. Er ist für den Monat des Erwerbs bzw. der Beendigung der Mitgliedschaft in voller Höhe zu entrichten. Der Beitrag ist bis spätestens zum letzten Tag des laufenden Monates zu entrichten.

  

            § 7 Mittel des Vereins

           

            (1)        Der Verein wird ehrenamtlich geführt.

 

(2)        Die Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig      hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

            (3)        Die Überprüfung der Geschäftsführung obliegt dem "Rat der 10".

 

            (4)        Ohne Worte.

 

            § 8 Geschäftsjahr

                                   

            (1)        Das Geschäftsjahr entspricht dem Kalenderjahr.

 

                   

 

4. Organe

 

            § 9 Organe des Vereins

                       

            (1)        a) die Mitgliederversammlung,

                        b) der "Rat der 10".

 

            § 10 Mitgliederversammlung

                  

            (1)        Die Mitgliederversammlung ist das unterste Beschlussorgan des Vereins.

 

(2)                 Einmal im Jahr findet ein ordentliches Mitgliederbesäufnis statt, zu der alle Mitglieder,

der "Rat der 10", und geladene Gäste erscheinen müssen.

    

(3)        Jedem volljährigen Mitglied steht eine Meinung zu.

                        Das Stimmrecht ist nicht übertragbar.

 

(4)                 Anträge auf Satzungsänderungen müssen mit dem Wortlaut der vorgeschlagenen

Satzungsänderung schriftlich eingereicht werden.

                        Sämtliche Satzungsänderungen können nur mit einer Mehrheit von 70 %

der erschienenen stimmberechtigten Mitglieder von dem "Rat der 10" beschlossen werden.

Jedes Mitglied des Rates ist fünf Tage vor der Abstimmung zu benachrichtigen.

Die Benachrichtigung erfolgt durch diejenige Person, bei der der Satzungsänderungsantrag

eingereicht wurde. Wird diese Frist nicht gewahrt, so kann der Antrag vom "Rat der 10"

nicht behandelt werden.

 

            (5)        Der Mitgliederversammlung obliegt:

                       

                        5.1        die Entlastung des "Rat der 10", 

                        5.2        Satzungsänderungsvorschläge,

                        5.3        die mündliche Entgegennahme des Rechenschaftsberichtes

                                    einschließlich des Jahresabschlusses.

                   

            (6)        Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist beschlussfähig.

 

            (7)        Bei der Abstimmung entscheidet die einfache Mehrheit der erschienenen              

                        Mitglieder. Enthaltungen und ungültige Stimmen werden nicht gezählt.

                        Bei Stimmengleichheit entscheidet der "Rat der 10".

 

            § 11 "Rat der 10"

                  

            (1)        Der "Rat der 10" besteht aus folgenden Personen:

 

                        + Kassenwart                Tobias "Gebbie" Geppert            - Arschkrampe

                        + Schlüsselwart             Andre "Smisers" Schmidt            - Papa

                        + Schlüsselwart             Heinrich "Linus" Sobottka            - Nasenbär

                        + Pressesprecher          Maik "Maiker" Schröter               - Assimaaaan

                        + Webmaster                Sören "Hilbe" Hilpert                     - Dumm

                        + Bereitschaftsfahrer      Martin "Mille" Richter                  - Fitsch

                        + Sekuritate                  Alex "Ali" Dünnebier                      - Zieschensack

                        + Sanitäter                    Peter "Peter" Schmiede               - Pjotr

                        + Mann für spez. Fälle    Alex "Vossi" Voss                       - Frau Votz

                        + Materialwart                Alex "Klösi" Klöser                       - Pizza-Pavel

 

            (2)        Die Mitglieder des "Rat der 10" sind festgelegt.

                        Ausschluss erfolgt nur durch freiwilligen Rückzug oder Tod.

                        Der Nachfolger ist durch absolute Mehrheit des Rates zu bestimmen.

 

            (3)        Der "Rat der 10" beschließt mit 70 %iger Mehrheit. Er ist beschlussfähig,

                        wenn mindestens sieben Mitglieder anwesend sind.

                  

            (4)         Die Mitgliedschaft im "Rat der 10" kann nie an eine weibliche Person

                        vergeben werden.

           

§ 12 Haftungsbeschluss

                       

            (1)        Die Hortkinder haften nicht für Schäden oder Verluste.

                        Bei Schäden oder Verlusten von Hortkindereigentum haftet der Zuständige.

 

            § 13 Auflösung des Vereins

           

            (1)        Der Verein wird aufgelöst, wenn der "Rat der 10" dies einstimmig beschließt.

 

            (2)        Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks wird                                    

                        das Vereinsvermögen versoffen.

 

            § 14 Inkrafttreten der Satzung

                       

            (1)        Diese Satzung ist seit dem 01.12.1998 inkraftgetreten.

                        Sie wurde auf der Jahreshauptversammlung am 16.03.2002 zugunsten

                        der Russischen Hortkinder geändert

(Änderungen behält sich der "Rat der 10" vor)

© 2008-2018 Russische-Hortkinder.de - Design by Lotte & KillPhil

Die Webseite ist optimiert für aktuelle Browser - FireFox,Safari,Opera,Chrome,Internet Explorer 8,9.
Unter älteren Browsern (IE6) kann es jedoch zu Darstellungsfehlern kommmen. Javascript sollte eingeschaltet sein.