Spielergebnisse und Berichte für die Saison 2014/2015


Spieltag Spieldatum Anpfiff Heim   Auswärts Ergebnis Bericht
13.10.2014 18.30 Motor Gohlis Nord - WSG Mitte 3:1 (2:0)
25.08.2014 18.30 Motor Gohlis Nord - Roter Stern 4:0 (1:0)
05.09.2014 18.00 SG Lausen Draussen - Motor Gohlis Nord 4:2 (2:0)
08.09.2014 18.00 Motor Gohlis Nord - Glückauf 74 9:1 (7:0)
15.09.2014 18.00 Energetik - Motor Gohlis Nord 2:3 (0:3)
22.09.2014 17.45 Motor Gohlis Nord - BW West 5:1 (2:0)
29.09.2014 17.30 Motor Gohlis Nord - LFC 07 6:0 (2:0)
10.10.2014 17.45 Spvgg 1899 - Motor Gohlis Nord 2:2 (0:0)
19.06.2015 18.30 WSG Mitte - Motor Gohlis Nord 3:0 () Kein Bericht
20.04.2015 18.30 Roter Stern - Motor Gohlis Nord 1:1 (1:0) Kein Bericht
04.05.2015 18.30 Motor Gohlis Nord - SG Lausen Draussen 1:1 () Kein Bericht
22.05.2015 18.30 Glückauf 74 - Motor Gohlis Nord 0:4 () Kein Bericht
29.05.2015 18.30 Motor Gohlis Nord - Energetik 4:1 () Kein Bericht
03.06.2015 18.30 BW West - Motor Gohlis Nord 3:3 (2:2)
08.06.2015 19.00 LFC 07 - Motor Gohlis Nord 3:4 (1:2)
15.06.2015 18.30 Motor Gohlis Nord - Spvgg 1899 1:1 (1:1)

Spielart Spieldatum Anpfiff Heim   Auswärts Ergebnis Bericht
04.08.201419.00LFC 07-Motor Gohlis Nord0:4 (0:2)
 Pokal = Pokalspiele, FS = Freundschaftsspiele
Statistik für die Saison  (Achtung: es werden nur Punktspiele statistisch ausgewertet)
Absolvierte Spiele: 17 Punktspiele: 16 Sonstige Spiele: 1
Erreichte Punkte: 32 von maximal 48 möglichen Punkten.
Gewonnene Spiele: 9 Heim-Siege: 6 Auswärts-Siege: 3
Verlorene Spiele: 2 Heim-Niederlagen: 0 Auswärts-Niederlagen: 2
Unentschieden: 5 Heim-Unentschieden: 2 Auswärts-Unentschieden: 3
Geschossene Tore: 52 Heim-Tore: 33 Auswärts-Tore: 19
Gegentore: 24 Heim-Gegentore: 6 Auswärts-Gegentore: 18
Tordifferenz: 28  

Pokalspiel - 04.08.2014

Begegnung: LFC 07  -  Motor Gohlis Nord   / 0:4 (0:2)
SpielartSpielart und Klasse: Pokalspiel / Kreisklasse
ToreTore: 1:0 Pepe 2:0 Pepe 3:0 Felix 4:0 Felix
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Erster Sieg nach 14(!) Monaten.

Nach einer Saison zum Abgewöhnen siegen die wiedererstarkten Hortkinder auswärts 4:0.

In einer umkämpften Partie gewinnen die Gohliser am Ende auf Grund individueller Stärke und mannschaftlicher Geschlossenheit.

 
'

1.Spieltag - 13.10.2014

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  WSG Mitte   / 3:1 (2:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 1:0 Pepe, 2:0 Pepe, 3:1 Lotte
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
GelbGelbe Karten: Daniel, Pepe
Spielbericht:

Unser letztes Punktspiel der Hinrunde konnten wir mit 3:1 für uns entscheiden. Irgendwie lief es auf unserem Hartplatz spielerisch nicht ganz so Rund gg die zu zehnt spielenden WSGler. Gelaufen sind wir, gekämpft haben wir auch, allerdings hat sich das alles sehr umständlich angefühlt. Pepe zum 1:0 und zum 2:0. WSG gelingt gegen Mitte der 2 HZ. der Anschluss. Da kam Lottes 3:1 (gefühlte 3 Minuten später) genau zur richtigen Zeit.

2.Spieltag - 25.08.2014

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  Roter Stern   / 4:0 (1:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 1:0 Pepe 2:0 Uwe 3:0 Sokra 4:0 Gonzo
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Erstes Spiel der Saison gewonnen. Die Russischen Hortkinder schlagen den Roten Stern

Nach dem Pokalsieg gegen den LFC konnten die Hortkinder auch nach Ihrem ersten Saisonspiel feiern. Eine scheinbar unendlich gehende Periode der Sieglosigkeit wurde nun auch in der Liga überwunden. Zu jeder Zeit dominierten die Männer aus dem Leipziger Norden die in Unterzahl spielenden Gäste aus dem Süden und gewannen verdient mit 4:0.
Die Mannschaft vom Roten Stern sah sich von der ersten Minute an einer Dauerbelagerung ausgesetzt. Mit viel Laufbereitschaft und Kampfeswille kamen die Gohliser in der ersten Halbzeit immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor, ließen dabei aber sehr gute Chancen ungenutzt. Erst eine Einzelaktion durch Pepe brachte den ersehnte ersten Treffer mit dem es dann auch in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit spielten die Russischen Hortkinder weiterhin dominant auf. Das 2:0 durch eine misslungene Flanke durch Balla war zwar glücklich, dennoch aber ein Ergebnis der unzähligen Offensivaktionen der weiterhin kämpferisch starken Hortkinder. Mit dem zweiten Tor im Rücken und dem gewonnenen Selbstvertrauen kombinierten sich die Schwarz-Blauen im weiteren Verlauf der Partie zu den Treffern Drei und Vier (3:0 Sokra, 4:0 Gonzo).

3.Spieltag - 05.09.2014

Begegnung: SG Lausen Draussen  -  Motor Gohlis Nord   / 4:2 (2:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 3:1 Pepe, 3:2 Gonzo
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Wir sind in der 1. HZ nicht so richtig ins Spiel gekommen und haben unseren Rhythmus nicht gefunden. Der Gegner war stark und hat sich Chancen herausgespielt. Die beiden Gegentore waren fast identisch herausgespielt: wir gingen auf der Außenbahn nicht beherzt genug in den Zweikampf, die darauffolgende Flanke kam platziert, Kopfball, Tor. Eine Handvoll Chancen durch Einzelaktionen hatten wir auch, allerdings nichts Zwingendes.

In der 2. HZ kamen wir besser ins Spiel, wir haben die Zweikämpfe angenommen, gewonnen und haben das Spiel gut in den Griff bekommen. Unglücklicherweise fingen wir uns noch ein dummes 3:0 ein. Die Antwort kam postwendend durch Pepe, der das 1:3 erzielt. Das Tor gab uns etwas Aufwind und wir erspielten uns weitere Möglichkeiten. Schließlich traf Gonzo nach wunderschöner Kombination zum 3:2 Anschluss und Alles schien wieder möglich.
Das 4:2, das ungefähr 1 Minute nach Anstoss viel, entsprach der Marke: Den trifft der nie wieder in seinem Leben so. Hat er aber. Schade für uns.

Fazit: kämpferisch eine sehr gute Leistung, spielerisch war es in der 2. HZ auch überzeugend, wenn wir in Zukunft von Beginn an konzentriert in das Spiel gehen, werden wir es leichter haben das Spiel zu machen

4.Spieltag - 08.09.2014

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  Glückauf 74   / 9:1 (7:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: Uwe (4.), Nobbse (5. und 57.), Pepe (6. und 58.), ET (14.), Felix (21. und 23.), Sokra (29.)
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Nach einem sehr starken Start stand es bereits nach 6 Minuten 3:0 für uns. Ab diesem Moment haben sich die Jungs von Glückauf aufgegeben, haben kaum Zweikämpfe gewonnen und sich bis zur zweiten Halbzeit auch keine Chance erarbeitet. 7:0 stand es zur Halbzeitpause. Das Gegentor fiel durch einen berechtigt gepfiffenen Strafstoss in der 69. Minute.

5.Spieltag - 15.09.2014

Begegnung: Energetik  -  Motor Gohlis Nord   / 2:3 (0:3)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 1:0 Pepe, 2:0 Lotte, 3:0 Pepe
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Wir haben unser Punktspiel bei Energetik 2:3 gewonnen. Wir lagen zur Halbzeit 3:0 in Führung (Pepe 8. und 33. und Lotte in der 28. Min.) und haben bis dahin ein ordentliches Spiel gemacht: wir haben den Ball laufen lassen, uns gut bewegt, die Zuordnung hat gestimmt und wir haben uns durch kluge Spielzüge Chancen herausgespielt. So ging es zu Beginn der zweiten Halbzeit auch weiter. Dann wurde das Spiel etwas ruppiger und wir haben uns von der Meckerei und der Stresssucherei durch den Gegner verunsichern lassen und haben so unseren Rhythmus verloren. Beim 1:3 haben wir uns in der Abwehr, trotz Überzahlsituation, ziemlich unklug verhalten und das Tor zurecht gefangen. Die Sicherheit kehrte nicht mehr so richtig zurück. Wir hatten weiterhin Chancen den Sack zuzumachen aber das Tor fiel nicht. Stattdessen konnte Energetik noch das 2:3 erzielen.

6.Spieltag - 22.09.2014

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  BW West   / 5:1 (2:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 1:0 Nobbse, 2:0 Lotte, 3:0 Gonzo, 4:0 Lotte, 5:0 Pepe
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Wir haben das 3. Heimspiel dieser Saison gegen BW West verdient mit 5:1 gewonnen.
Zunächst haben wir sehr schnell ins Spiel gefunden, Tempo gemacht und den Gegner unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Dafür wurden wir auch bereits in der 10. und 12. Minute mit dem 1:0 bzw 2:0 belohnt (Nobbse und Lotte). Wir hatten das Spiel gut im Griff, haben allerdings gg Ende der 1. HZ ein bisschen die Ordnung verloren und waren nicht mehr die domierende Mannschaft und BW West konnte sich 2 Chancen erarbeiten. In die 2. HZ sind wir ebenfalls wieder gut hineingekommen und haben in der 40. Min auf 3:0 erhöht (Gonzo). Ab diesem Moment hat der Gegner wirklich nicht mehr viel Widerstand geleistet und wir konnten das Bällchen schön laufen lassen und haben uns weitere Chancen erspielt, die Lotte in der 50. Min zum 4:0 und Pepe in der 60. Min zum 5:0 verwertet haben. In der letzten Spielminute konnte BW West noch den Ehrentreffer erzielen.

Kämperisch war es wie immer tiptop. Spielerisch haben wir im Gegensatz zum Spiel letzte Woche sogar noch eine Schippe drauflegen können. Alle hatten Spass und das Ergebnis stimmt auch.

7.Spieltag - 29.09.2014

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  LFC 07   / 6:0 (2:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 1:0 Nobse, 2:0 Hilbe, 3:0 Pepe, 4:0 Hilbe, 5:0 Pepe, 6:0 Lotte
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

6:0 konnten wir die Partie gegen LFC für uns entscheiden. Wir haben auf heimischen Boden von Beginn an das Spiel an uns gerissen, die Geschwindigkeit bestimmt und Chancen herausgespielt. Nach ca. 18 Minuten hat Nobbse per Volley-Fernschuss das erlösende 1:0 markiert. Nach weiteren 10 Min war Hilbe zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Resumee zur Halbzeit: Wir waren die klar dominierende Mannschaft. Und wollten das auch bleiben; genau so starteten wir auch in Hälfte 2: Ecke - Kopfball - Tor: Pepe zum 3:0. Nach diesem Tor kam vom Gegner noch weniger Widerstand. Wir konnten kombinieren, schnell, direkt und jeder Ballbesitz hatte eine gefährliche Situation vorm gegenerischen Tor zur Folge. Viele Möglichkeiten folgten und wurden schließlich von: erneut Hilbe, Pepe (per Kopf nach Ecke - schon wieder) und zu guter Letzt Lotte verwandelt.

Kaum Fehler, eine hohe Laufbereitschaft, sehr guter kämpferischer Einsatz und viel Freude am Ball-laufen-lassen, waren gestern die Gründe warum der Sieg so verdient hoch ausfiel.

8.Spieltag - 10.10.2014

Begegnung: Spvgg 1899  -  Motor Gohlis Nord   / 2:2 (0:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 1:1 Pepe, 1:2 Sokra
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Das Spiel bei Spvgg ging 2:2 unentschieden aus. Zu Beginn der 2. HZ geht die Spvgg 1:0 in Führung (unglücklich abgefälschtes Bällchen). Anschließend schaffen wir den verdienten Ausgleich (Pepe) und können 10 kämpferische Minuten später die Führung erzielen (Christian). So weit so gut. Zu unserem großen Unglück bringen wir uns in den letzten Minuten selbst in Bedrängnis und fangen den Ausgleich in der allerletzten Minute.

9.Spieltag - 19.06.2015

Begegnung: WSG Mitte  -  Motor Gohlis Nord   / 3:0 ()
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
Tore:  
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
GelbGelbe Karten: Nobse
BerichtSpielbericht:  

10.Spieltag - 20.04.2015

Begegnung: Roter Stern  -  Motor Gohlis Nord   / 1:1 (1:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
Tore:  
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
BerichtSpielbericht:  

11.Spieltag - 04.05.2015

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  SG Lausen Draussen   / 1:1 ()
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
Tore:  
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
BerichtSpielbericht:  

12.Spieltag - 22.05.2015

Begegnung: Glückauf 74  -  Motor Gohlis Nord   / 0:4 ()
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
Tore:  
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
BerichtSpielbericht:  

13.Spieltag - 29.05.2015

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  Energetik   / 4:1 ()
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
Tore:  
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
BerichtSpielbericht:  

14.Spieltag - 03.06.2015

Begegnung: BW West  -  Motor Gohlis Nord   / 3:3 (2:2)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 2x Pepe, Lotte
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Bei schönstem Fussballwetter sind wir gestern angetreten beim aktuell Tabellensiebten: BW West.

Wir sind von Beginn an gut in die Partie gestartet und lassen das Bällchen ganz gut laufen. Eine Nachlässigkeit in unserer Abwehrformation nutzt der Gegner zum 1:0 in der 10. Minute. Davon lassen wir uns aber nicht verunsichern, wir spielen weiter nach vorn und in der 15. Minute knallt Nobbse einen direkten Freistoss an die Latte, Pepe kann abstauben, 1:1. Das spiel verläuft unaufgeregt weiter und BW West nutzt in der 20. Minute eine Möglichkeit um auf 2:1 zu erhöhen. Die Freude des Gegners währt nur kurz, da Lotte ca. 8 Minuten später einen Freistoss aus 20 m direkt verwandelt. Pausenstand 2:2. Mitte der zweiten Halbzeit nutzt BW West wieder eine Unstimmigkeit in unserer Zuordnung und trifft zum 3:2. Ab diesem Zeitpunkt wird unser Zug zum Tor größer und es ergeben sich noch eine Vielzahl an sehr guten Möglichkeiten (u.a. durch Mille, Christian und Pepe) bevor Pepe per direktem Freistoss zum 3:3 ausgleicht. Der Gegner kommt ebenfalls zu vereinzelten Chancen, die allerdings spätestens durch Christian im Tor verhindert wurden. Weitere sehr gut herausgespielte Möglichkeiten (u.a. Nobbse u. Felix) können wir leider nicht zum Siegtreffer umwandeln. Endstand 3:3.

Ein bisschen unglücklich, da BW West die 3 Fehler, die wir im Spiel machen, eiskalt bestrafen und wir unsere Chancen einfach nicht so gut nutzen wie in den letzten Begegnungen.

15.Spieltag - 08.06.2015

Begegnung: LFC 07  -  Motor Gohlis Nord   / 3:4 (1:2)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: 2x Nobse, Pepe, Sokra
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Gestern sind wir angetreten beim LFC auf Kunstrasen, um die Weichen ganz deutlich in Richtung Aufstieg zu stellen.

Wir kommen von der 1. Minute an gut ins Spiel und spielen trotz des ungewohnten Bodens einen sehr gepflegten Stiefel. Nach einem Abwehrfehler des Gegners stibitzt sich Torben den Ball, legt auf Nobbse auf und wir gehen in der 2. Minute in Führung. Wir spielen weiter nach vorne, lassen den Ball laufen und machen das Spiel. In der 10. Minute schießt der LFC aus 18m Entfernung und wie aus heiterem Himmel steht es 1:1. Wir lassen uns davon gar nicht beeindrucken und spielen weiter. In dieser Phase sieht es spielerisch und kämpferisch wirklich gut aus. Und wieder kann Torben in der 15. Minute einen groben Schnitzer der gegnerischen Abwehr nutzen und bringt uns mit 2:1 in Führung. Pause.

Wir kommen nach Wiederanpfiff ein bisschen behäbiger ins Spiel und können den Druck auf den Gegner leider nicht mehr so aufbauen, wie uns das in der 1. Halbzeit gelang. Wir wirken etwas unsicherer und nach Abstimmungsproblemen in der Abwehr gleicht der LFC in der 55. Minute aus. 2:2. Jetzt geht nochmal ein Ruck durch die Mannschaft und wir erspielen uns einige Chancen, Nobbse kommt in der 60. Minute in den Genuss einen wunderschönen Spielzug abzuschließen und bringt uns erneut in Führung; 3:2. Nur 5 Minuten später kann Sokra zum 4:2 einnetzen und die Entscheidung scheint gefallen. Der Trainer des LFC sieht das ähnlich und fängt schon an die Eckfahnen abzubauen, während der Gegner sich nocheinmal aufbäumt und auf 4:3 verkürzt. Die letzten Minuten sind von uns eher hektisch und unsicher zu Ende gezittert. Endstand 4:3 aus unserer Sicht.

Fazit: Eine gute Mannschaftsleistung, läuferisch und kämpferisch waren wir über 60 Minuten sehr gut. Spielerische Akzente konnten wir auch setzen. Die Konzentration hat zum Ende hin nachgelassen. Das werden wir in den nächsten Spielen besser machen.

16.Spieltag - 15.06.2015

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  Spvgg 1899   / 1:1 (1:1)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / Kreisklasse
ToreTore: Pepe
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Bei hervorragendem Fussballwetter sind wir gestern gegen den Tabellendritten unserer Spielklasse angetreten.

Bereits in den ersten 10 Spielminuten ergaben sich Chancen für uns und Pepe konnte eine dieser Gelegenheiten nutzen, um uns mit 1:0 in Führung zu bringen. Doch trotz der Führung gelang es uns nicht, Ordnung in unser Spiel zu bringen. Wir haben uns teilweise ins Spiel kämpfen können, allerdings konnten wir die erkämpften Bälle nicht sehr effektiv und sinnvoll verwehrten, da wir sehr unpräzise in unserem Aufbauspiel waren. Viele Fehlpässe und missglückte Doppelpassversuche waren in der Folge zu sehen. Kurz vor Ende der 1. HZ kam die Spvgg dann auch noch zum Ausgleich.

Auch in der 2. Hälfte konnten wir unseren Ballbesitz nicht in Tore ummünzen. Wir bekamen unsere Chancen durch Fernschüsse, nach Eckstößen und auch nach gut zu Ende gespielten Aktionen. Gegen Ende des Spiels gelang uns der scheinbare Führungstreffer, doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits. Unglücklich. Zwei Minuten später hat die Spielvereinigung eine Riesenchance und knallt den Ball nur an die Latte. Glücklich.

Endstand 1:1.


Anmerkung und Ausschlussklausel:
Die geschriebenen Spielberichte spiegeln nicht die Meinung der gesamten Mannschaft bzw. des Vereines wieder. Sie sind lediglich eine subjektive Sicht des jeweiligen Autors auf den Spielverlauf. Wer Sachverhalte oder sich selbst falsch dargestellt fühlt, kann sich an den jeweiligen Autor bzw. Admin wenden, um eine Klärung herbeizuführen. Vielen Dank.

© 2008-2018 Russische-Hortkinder.de - Design by Lotte & KillPhil

Die Webseite ist optimiert für aktuelle Browser - FireFox,Safari,Opera,Chrome,Internet Explorer 8,9.
Unter älteren Browsern (IE6) kann es jedoch zu Darstellungsfehlern kommmen. Javascript sollte eingeschaltet sein.