Spielergebnisse und Berichte für die Saison 2009/2010


Spieltag Spieldatum Anpfiff Heim   Auswärts Ergebnis Bericht
17.08.2009 18:30 Markkleeberg 1886 - Motor Gohlis Nord 1:3 (0:2)
28.08.2009 18:30 Motor Gohlis Nord - LSV Stahlfeuer 4:2 (4:1)
02.09.2009 18:30 BW West - Motor Gohlis Nord 1:1 (0:0)
11.09.2009 18:00 Motor Gohlis Nord - PKM Anlagenbau 0:4 (0:1) Kein Bericht
14.09.2009 18:00 Aufbau Entwurf - Motor Gohlis Nord 1:2 (0:2)
25.09.2009 17:45 Motor Gohlis Nord - ATV 1845 2:0 (1:0)
09.10.2009 17:15 Motor Gohlis Nord - Brainstorm 2:0 (1:0) Kein Bericht
26.03.2010 17:30 WSG Mitte - Motor Gohlis Nord 2:0 ()
04.06.2010 18:30 Motor Gohlis Nord - Markkleeberg 1886 0:0 (0:0) Kein Bericht
12.04.2010 18:30 LSV Stahlfeuer - Motor Gohlis Nord 2:1 (0:1) Kein Bericht
23.04.2010 18:30 Motor Gohlis Nord - BW West 2:3 (0:1) Kein Bericht
07.05.2010 18:30 PKM Anlagenbau - Motor Gohlis Nord  () Kein Bericht
21.05.2010 18:30 Motor Gohlis Nord - Aufbau Entwurf 1:1 (0:1)
18.05.2010 18:30 ATV 1845 - Motor Gohlis Nord 2:0 (1:0)
11.06.2010 18:30 Brainstorm - Motor Gohlis Nord 2:0 (2:0)
18.06.2010 18:30 Motor Gohlis Nord - WSG Mitte 1:2 (1:1) Kein Bericht

Spielart Spieldatum Anpfiff Heim   Auswärts Ergebnis Bericht
14.08.200918:30Motor Gohlis Nord-WSG Mitte1:3 (0:2)Kein Bericht
07.08.200918:30Nonplusultra-Motor Gohlis Nord3:6 (3:1)
 Pokal = Pokalspiele, FS = Freundschaftsspiele
Statistik für die Saison  (Achtung: es werden nur Punktspiele statistisch ausgewertet)
Absolvierte Spiele: 18 Punktspiele: 16 Sonstige Spiele: 2
Erreichte Punkte: 19 von maximal 48 möglichen Punkten.
Gewonnene Spiele: 5 Heim-Siege: 3 Auswärts-Siege: 2
Verlorene Spiele: 7 Heim-Niederlagen: 3 Auswärts-Niederlagen: 4
Unentschieden: 4 Heim-Unentschieden: 2 Auswärts-Unentschieden: 2
Geschossene Tore: 19 Heim-Tore: 12 Auswärts-Tore: 7
Gegentore: 23 Heim-Gegentore: 12 Auswärts-Gegentore: 11
Tordifferenz: -4  

Freundschaftsspiel - Trainingsspiel - 07.08.2009

Begegnung: Nonplusultra  -  Motor Gohlis Nord   / 3:6 (3:1)
SpielartSpielart und Klasse: Freundschaftsspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandNonplusultraMotor Gohlis Nord
5.Minute0:1 Christian
14.Minute1:1Nr 4. 
16.Minute2:1Nr.10 
35.Minute3:1Nr 
42.Minute3:2 Torsten
52.Minute3:3 Mille
62.Minute3:4 Zöner
66.Minute3:5 Lotte
67.Minute3:6 Lotte
Aufstellung:
Angriff Hilbe, Christian
Mittelfeld Gonzo,Linus,Sterni,Fünfer
Verteidigung Torsten,Christoph,Maiker,Vossi
TorZöner
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZChristoph Mille
HZGonzo Lars
HZLinus Lotte
HZVoss Sven
Spielbericht:

Da dies ein Saisonvorbereitungsspiel war wurde etwas mit der Aufstellung experimentiert. Hier nochmal die Aufstellung aus HZ 2.

Tor: 1 Lars
Abwehr: 12 Hilbe, 5 Fünfer, 6 Maiker, 11 Zöner
Mittelfeld: 3 Sven, 2 Sterni, 14 Christian, 7 Torsten
Sturm: 9 Mille, 8 Lotte

 
'

Pokalspiel - Pokal 1.Runde - 14.08.2009

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  WSG Mitte   / 1:3 (0:2)
SpielartSpielart und Klasse: Pokalspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandMotor Gohlis NordWSG Mitte
18.Minute0:1 unbekannt
35+3.Minute0:2 unbekannt
39.Minute1:2Gonzo 
69.Minute1:3 unbekannt
Aufstellung:
Angriff Mille
Mittelfeld Norbert
Mittelfeld Christoph,Hilbe,Sterni,Sven
Verteidigung Zöner,Roque,Vossi,Maiker
TorLars
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZSven Lotte
30.Minute Zöner Gonzo
46.Minute Vossi Sven
BerichtSpielbericht:  
 
'

1.Spieltag - 17.08.2009

Begegnung: Markkleeberg 1886  -  Motor Gohlis Nord   / 1:3 (0:2)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandMarkkleeberg 1886Motor Gohlis Nord
3.Minute0:1 Andre
20.Minute0:2 Pietzscher
45.Minute0:3 Pietzscher
65.Minute1:3unbekannt 
Aufstellung:
Angriff Pietzscher, Andre
Mittelfeld Norbert
Mittelfeld Lotte, Sterni, Klössi
Verteidigung Gebbie, Zöner, Fünfer, Vossi
TorLinus
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZGebbie 9er Aufpasser
HZVossi Gonzo
60.Minute Andre Frieder
65.Minute Pietzscher Torsten
Spielbericht:

Der 3er der Woche !!! oder, Wenn die Heimat ruft,

dann kommen schon mal ein paar Hortkinder die sonst nicht so häufig beim Training erscheinen. Heute beim Spiel gegen Markkleeberg waren Sie die Retter in der Not. Viele Urlauber und Verletzte dezimierten den Kader auf ein Minimum und die Spielfähigkeit war bis kurz vor dem Anpfiff gefährdet. Aber wenn der Ironeagle Klössi, Frieder, Pietzscher II und Andre aka "Landon Donavan" die Mannschaft verstärken konnte es am Ende nur noch gut werden. Die Hortkinder starteten furious und spielten gleich stark nach vorne Ein super Schuss von Pietzscher II knallt voll gegen den Pfosten das anschliessende Durcheinander nutzte "Landon Donavan" per Hackentrick zum 0:1. Das war eine Kampfansage. Die Markkleeberger sichtlich geschockt ob des frühen Rückstandes hatten nun ein kleines Problem denn die Hortkinder spielten weiter munter auf.
Es entwickelte sich ein schönes,schnelles Spiel auf beiden Seiten. Markkleeberg kam in den folgenden 10 Minuten auch öfters in der Hortkinderhälfte zu Aktionen, aber das Abwehrbollwerk um Zöner,Fünfer,Gebbie und Vossi ließen kaum etwas zu. Linus trotz Verletzung im Tor hatte auch ein paar schöne Paraden und heute auch das Glück für sich gepachtet - Markkleeberg vergab 2 Riesenchancen direkt vor dem Tor und klärte selber in den abendlichen Himmel. Oft lässt die Konzentration nach einer 0:1 Führung nach und die Hortkinder versäumen das 2te wichtige Tor nachzulegen. Heute nicht. Norbert setzt an zu einem Eckstoss und trifft die Kugel traumhaft - sie landet direkt auf dem Kopf von Pietzscher II, der nur einnicken brauch - 0:2. Grenzenloser Jubel auf der Bank.

Dann ist Halbzeit, der Coach mahnt die Konzentration hoch zu halten und unbedingt den dritten Treffer nachzulegen, damit hier nicht die verdiente Führung noch einmal in Gefahr gerät.

Und weiter geht es mit dem Zauberfussball in Halbzeit 2. Gonzo ist mittlerweile im Spiel und legt auch gleich schön nach vorne los. Die Markkleeberger fangen an sich verbal gegenseitig das Leben schwer zu machen, ihre Zuordnung stimmt oft nicht und die Hortkinder drängen frech nach vorne.
Bei den Hortkindern keine Diskussionen nur klare Ansagen von Fünfer hallen über den Platz. Wir kommen weiterhin gut über die Außen Klössi, Lotte und der wirbelnde Sterni sorgen für reichlich Verunsicherung bei den Gegnern. Zöner und Fünfer halten hinten den Laden sauber. Norbert macht hinter den Spitzen richtig Druck und so verwundert es nicht das Pietzscher II noch den Schlussakkord setzen kann und locker zum 0:3 einschiebt. Der Drops ist gelutscht würde ein bekannter Bundesliga Trainer jetzt sagen. Noch sind aber gut 20 Minuten zu spielen. Die Kräfte lassen langsam nach und Markkleeberg kommt wieder öfters in die RH Hälfte. Doch Ihnen fehlt heute einfach das Glück im Abschluss - wieder wird eine Großchance direkt vor dem Tor vergeben. Glück für Linus - eigentlich war er schon geschlagen.
5 Minuten vor Schluss muss er dann aber doch einmal hinter sich ins Netz greifen. Der 9er hatte sich davon gestohlen und einen Treffer markiert.

Abpiff !!! Tolle Leistung der Jungs - super nach vorne gearbeitet, schönes Kombinationsspiel so müsste es immer sein.
Der Einsatz stimmte und wurde diesmal belohnt. Vielen Dank das ich bei diesem Spiel dabei sein durfte.

2.Spieltag - 28.08.2009

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  LSV Stahlfeuer   / 4:2 (4:1)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandMotor Gohlis NordLSV Stahlfeuer
2.Minute0:1 unbekannt
4.Minute1:1Lotti 
15.Minute2:1Pietzscher 
17.Minute3:1Hilbe 
31.Minute4:1Mille 
56.Minute4:2 unbekannt
Aufstellung:
Angriff Mille, Hilbe
Mittelfeld Klößi, Pietzscher, Lotti
Mittelfeld Sterni
Verteidigung Christian
Verteidigung Maiker, Christoph 2, Sven
TorNobse
AuswechslungenAuswechslungen:
GelbGelbe Karten: Nobse
Spielbericht:

2 Spiele, 2 Siege macht 6 Punkte - Danke Jungs

Die Vorfreude auf den heutigen Abend war immens. Nach dem schönen Auftaktsieg in Markkleeberg hoffte ich auf eine
Fortsetzung und wurde nicht enttäuscht. Die Personalsituation war nicht wirklich besser als im ersten Spiel und es konnten nur 11 Mann aufgeboten werden - keine Wechselspieler in Sicht.
Aber die Fanbase Micha, Jörg und Phil wurde durch Klößis Nachwuchs Denise verstärkt, welche gleich mal zum Spielmaskotchen erkoren wurde - eine Maßnahme, die Früchte tragen sollte.

Als klassischen Fehlstart könnte man das frühe Führungstor der Gäste bezeichnen. Aus stark abseits verdächtiger Position kamen sie zum Abschluss in Minute 2 - was für ein Schock. Bemerkenswert, dass genau 2 Minuten später dann auch sofort der Ausgleichtreffer gelang. Lotti vernaschte seinen Gegenspieler auf der linken Außenbahn und überwand in einem schönen Solo den Keeper -> 1:1.

Die Russischen Hortkinder drückten nun kräftig aufs Tempo und es entwickelte sich ein Spiel nur in Richtung Stahlfeuertor. Der Ball lief flüssig in den Reihen der Hortkinder und sie erspielten sich jede Menge Chancen.
In Minute 12 kommt Mille zu einer Kopfballchance, doch leider bekommt er keinen Druck hinter den Ball und der Keeper
wehrt dankbar ab. 3 Minuten später wird ein Hortkind unsanft auf dem Weg zum Tor gebremst - Freistoß.
Pietzscher tritt an - Tor 2:1 - was für ein schöner Schuss unhaltbar für diesen Torwart. Die Hortkinder bekommen Oberwasser und bei Stahlfeuer macht sich schon die Unruhe breit. Lotti versucht über Links durchzubrechen, verstolpert
aber leider den Ball. 1 Minute später der Angriff rollt erneut. Der Gegner kann den Ball nicht wirklich klären. Hilbe schießt aus der Drehung und diese Bogenlampe wird richtig gefährlich 3:1 - was für ein Tor.

Auch Nobse soll erwähnt werden - er muss wieder mal Lars im Tor vertreten. In der 20. Minute verhindert sein schnelles
Rauslaufen eine Chance des Gegners und schon wieder geht es nach vorn. Schöner Pass zu Hilbe, der wäre durch, doch der
Schieri pfeift ab - Abseits. Die Fans sehen das anders. Dann eine kurze Schrecksekunde: Nobse muss wieder weit aus seinem Tor, um einen Ball zu klären - der Gegner legt zurück in die Mitte und zieht einfach mal ab. Der Schuss verfehlt
knapp das Gehäuse. Ein Warnschuss der unsere Jungs wieder wach rüttelt. In Minute 31 bekommt Mille einen schönen Pass
von Hilbe aufgelegt und lässt den gegnerischen Torwart ganz schön alt aussehen -> 4:1. O-Ton Mille nach dem Spiel: "Tja, der Keeper war nicht der Schnellste, eben keine Katze."

Die erste Halbzeit neigt sich dem Ende und Nobse muss noch mal per "Faustparade" einen Angriff parieren.

Halbzeit-Fazit:

Tolles Spiel unserer Jungs, die Moral stimmt, der Zweikampf wird gesucht, kein Ball wird verloren gegeben. Dieser Sieg ist fast eingefahren.
Jörg kümmert sich derweil draußen wunderbar um den Spielernachwuchs, auch wenn der Schieri zwischendurch mal der
Meinung war, dass Denise nicht so nah an den Spielfeldrand darf. Ach menno, da spielt doch der Papa (Klößi) - das sollte auch ein Schiedsrichter verstehen.

Auf geht es in die letzten 35 Minuten.
Doch was passiert nun? Der Gegner taucht wieder öfters in der Hortkinderhälfte auf, Pässe werden schlampig gespielt, der Gedanke vom sicheren Sieg lähmt scheinbar unsere Elf. Vielleicht liegt es ja auch der Kondition, Wechsel sind heute
ja nicht möglich. Ab und zu starten die Jungs einen Konterangriff doch der letzte Pass wird nicht konsequent ausgespielt. Viele Chancen verstreichen ungenutzt.
Wer so sorglos agiert wird bestraft und heute passiert das in Minute 56. Der Gegner bekommt einen Freistoss und verwandelt direkt -> 4:2. Stahlfeuer wittert seine Chance und wirft nochmal alles nach vorn. Nobse wird zu einer artistischen Einlage gezwungen und anschließend für überhartes Einsteigen mit Gelb bestraft.

Jungs haltet durch - nur noch wenige Minuten!

Zwei gute Angriffe der Hortkinder kurz vor Schluss werden nicht belohnt, ein Freistoß von Christoph segelt in den 16er, findet aber keinen Abnehmer und ein toller Schuss von Christian verfehlt ebenfalls das Tor. Dann ist endlich Schluss.

Die Hortkinder wurden für eine tolle erste Halbzeit belohnt, dennoch hätte man hier gut und gerne 7:2 gewinnen und die bangen Minuten der 2. Halbzeit vermeiden können (Bitte denkt beim nächsten Mal an eure Fans und macht es nicht so
spannend!). Trotzdem ein schönes Spiel, ein gelungener Abend. Vielen Dank.

3.Spieltag - 02.09.2009

Begegnung: BW West  -  Motor Gohlis Nord   / 1:1 (0:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandBW WestMotor Gohlis Nord
38.Minute1:0unbekannt 
43.Minute1:1 Christoph II
Aufstellung:
Angriff Mille
Mittelfeld Lotte, Christian, Nobse, Benjamin
Mittelfeld Roque, Sterni
Verteidigung Zöner, Fünfer, Sven
TorLars
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
25.Minute Lotte Gonzo
40.Minute Mille Christoph II
50.Minute Zöner Christoph
GelbGelbe Karten: Nobse, Christoph II
Spielbericht:

Stark angefangen, stark nachgelassen

und zum Glück noch einmal zurück gekommen. Über Statistiken sollte man vor Spielbeginn nicht sprechen, man sollte sie kennen, aber nicht darüber reden - eine 30 prozentige Gewinnprognose ist nicht gerade motivierend und vielleicht glaubten die Hortkinder deswegen schon im Vorfeld nicht an den Sieg. Doch
dieser war genau wie in den letzten beiden Spielen möglich.

Die Hortkinder erwischten einen furiosen Start und spielten stark nach vorne. Nur nach wenigen Minuten rutscht Lotte der Ball über die Schlappen und kann so eine gute Chance nicht nutzen. Der Ball läuft und die Hortkinder drängen auf das Führungstor. Sterni ackert durch das Mittelfeld spielt schöne Doppelpässe mit Christian. Norbert vernascht wieder mal die Gegner reihenweise. Benjamin und Lotti rennen die Flügel auf und ab. Und hinten halten Sven, Zöner, Fünfer und Roque den Rückraum sauber.

Schönes Passspiel, tolle Kombinationen nur der letzte Pass bzw der finale Schuss aufs Tor findet wieder mal zu selten statt.
Und so passiert es wie so oft, wenn sich der Erfolg nicht einstellt verliert man den Mut. Nach ca. 15 Minuten ist die Luft raus. Das Spiel plätschert so dahin keine der beiden Mannschaften kann Akzente setzen.

0:0 zur Halbzeit

Für die zweite Hälfte gilt die Devise noch mal alles zu geben und endlich schnell zum Abschluss zu kommen. Doch was passiert dann?
Die Hortkinder rennen in einen Konter und der Gegner schiebt in Minute 3 nach Wiederanpfiff zum 1:0 ein. Jetzt müssen die Hortkinder ganz schnell zurück ins Spiel, sonst droht hier eine böse Niederlage. In der 40.Minute geht Mille vom Platz und Christoph II rückt auf seine Position in den Sturm. Es dauert
wieder nur 3 Minuten und dann passiert es: Christoph beweist sein gutes Augenmass, mit einem tollen Schuss (Lupfer) überwindet der den gegnerischen Keeper und schafft den Ausgleich - 1:1. . Die Hortkinder müssten das 2te Tor nachlegen, aber irgendwie will es nicht klappen. Fünfer peitscht die Jungs nach
vorne. Aber auch der Gegner kommt mit schnellem Konterspiel immer wieder gefährlich in Tornähe, Lars darf sich drei mal richtig beweisen.
Gegen Ende von Halbzeit Zwo erarbeiten sich die Hortkinder ein Chancenplus. Freistosschance für Benjamin, Freistoss für Nobse, zahlreiche Ecken, aber der
runde Ball will einfach nicht ins gegnerische Eckige.

Tja und dann folgt der Abpfiff.

Im Gesamtblick ist es ein leistungsgerechtes Unentschieden. Immerhin ein Auswärtspunkt.
Dennoch bleibt am Ende das Gefühl: "Hier wäre mehr drin gewesen", mit einem frühen Hortkindertor wäre dieses Spiel sicherlich ganz anders verlaufen.

4.Spieltag - 11.09.2009

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  PKM Anlagenbau   / 0:4 (0:1)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
Tore:  
Aufstellung:
      
Angriff Benjamin, Mille
Mittelfeld Lotte, Sterni, Christian, Sven
Verteidigung Zöner, Roque, Torsten, Maiker
TorNobse
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
5.Minute Maiker Hilbe
36.Minute Sven Pietscher
36.Minute Torsten Vossi
BerichtSpielbericht:  

5.Spieltag - 14.09.2009

Begegnung: Aufbau Entwurf  -  Motor Gohlis Nord   / 1:2 (0:2)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandAufbau EntwurfMotor Gohlis Nord
 0:1 Nobse
 0:2 Nobse
 1:2unbekannt 
Aufstellung:
      
Angriff Benjamin, Nobse
Mittelfeld Lotte, Sterni, Christian, Sven
Verteidigung Zöner, Vossi, Torsten, Maiker
TorLars
AuswechslungenAuswechslungen:
Spielbericht:

Daten könnten eventl. nicht korrekt sein -> Ergänzen

6.Spieltag - 25.09.2009

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  ATV 1845   / 2:0 (1:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandMotor Gohlis NordATV 1845
32.Minute1:0Norbert 
44.Minute2:0Benjamin 
Aufstellung:
Angriff Benjamin, Norbert
Mittelfeld Sterni
Mittelfeld Sven, Hilbe, Zöner, Christoph
Verteidigung Maiker, Torsten, Vossi
TorLars
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZHilbe Lotte
HZVossi Fünfer
Spielbericht:

Endlich wieder Fussball

mein Urlaub ist vorbei, die erste Woche Arbeit liegt nun hinter mir und natürlich kommt das Highlight zum Schluss.
Die Russischen Hortkinder treffen auf ATV 1845. Nachdem ich von dem Chaosspiel gegen PKM Anlagenbau erfahren habe, fand ich es schon schade das es diese Rüpel geschafft haben die Hortkinder von der Spitze zu verdrängen und das nicht nur mit spielerischen Mitteln. Aber haken wir diese Unerfreulichkeit ab und widmen uns dem heutigen Spiel.
Die Spielbeobachtung setzt aber erst in Minute 15 mit meinem Erscheinen ein.
Was ich da auf dem Feld sehe gefällt mir sehr - Die Hortkinder drängen auf das ATV Tor und erarbeiteten sich Chance für Chance. Alle Hortkinder arbeiten engagiert mit und es dürfte
nur eine Frage der Zeit sein bis hier das erste Tor für uns fällt. Minute 17 - Benjamin heute im Sturm, zieht voll ab, aber leider knapp vorbei. 5 Minuten später Zöner kann den Ball auf der linken Seite behaupten und läuft durch bis zur Grundlinie. Flanke in den 16er, aber Benjamin vergibt leider die Chance. 2 Minuten später darf Nobse einen Freistoss ausführen und zieht auch den gefährlich auf das ATV Tor. Die Hortkinder haben nun Chancen im Minutentakt, ATV kann sich nicht wirklich befreien. In ihrer Verzweiflung hauen sie die Bälle weit nach vorne und hoffen auf eine Konterchance. Ein kontrollierter Spielaufbau erfolgt nicht, denn die Hortkinder gehen früh auf den Ball.

Unsere Abwehr steht heute sicher, alle bewegen und verschieben sich schön miteinander. Maik,Torsten und Vossi bilden die letzte Bastion. Sven, Hilbe, Zöner und Christoph sichern das Mittelfeld, können aber jederzeit Impulse für das Spiel nach vorne setzen. Tja und im Sturm dürfen sich heute Sterni, Norbert und Benjamin austoben.

In Minute 28 kämpft sich der immer agile und quirllige Sterni durch das Mittelfeld, muss nach links ausweichen und tanzt die Abwehr aus. Dann eine Flanke in den Strafraum und es folgt eine Mario-Gomez-Situation - Benjamin haut das Leder volle Kanne über das Tor - Verdammt - (Sein Kommentar: "Der war einfach viel zu einfach, solche Tore macht er nicht.")

Zum Glück muss das Stammpublikum (an dieser Stelle einen Gruß an die Fanbase aus dem Hause Langer) nicht bis zur nächsten Chance warten. In seiner einmaligen Art erkämpft sich
Norbert den Ball und vernascht wieder mal reihenweise die Gegner. Ich denke mir schon oh verdammt der nächste Haken ist einer zuviel, aber da zieht Norbert einfach trocken ab. 1:0 - endlich. Wir befinden uns in Minute 32, also kurz vor der Pause - einen besseren Zeitpunkt für die Führung kann es nicht geben. ATV gibt in den letzten 4 Minuten vor der Pause nochmal Gas, kommt aber zu keiner zwingenden Chance.

Halbzeit

Kurz nach Wiederanpfiff scheint ATV den Schwung der letzten Minuten aus Halbzeit eins mitgenommen zu haben, vergibt aber zum Glück kläglich. 2 Minuten später zieht Norbert aus dem
Halbfeld ab - ah knapp über das gegnerische Tor. Gleich im Anschluss darf Benny auch noch mal, scheitert aber am Keeper. Dann eine Schrecksekunde, die Hortkinder Abwehr ist für einen Moment ungeordnet, ATV bricht durch und hat eine Riesenchance, frei vor dem Tor semmelt der Gegner den Ball kilometerweit über das Tor. Die Hortkinder merken man darf hier
mit seinen Angriffen nicht nachlassen, sonst kommt der Gegner ins Spiel.
Der RH Konter rollt, Nobse kämpft sich bis zum 16er, legt sich den Ball dann etwas zu weit vor, bekommt aber Schützenhilfe vom gegnerischen Torwart, der rauscht mit hoher
Geschwindigkeit in Richtung Ball und holt Norbert von den Beinen. Den fälligen Foulelfmeter verwandelt Benjamin sicher - 2:0. Der ATV Torwart kann es nicht fassen, faselt etwas von Betrug und lammentiert noch etwas rum. Der Schieri lässt sich das nicht gefallen und es gibt die gelbe Karte.

2 Minuten nach dem Elfer gibt es schon wieder einen Freistoss für die Hortkinder kurz vor der Strafraumgrenze. Norbert haut ihn ganz knapp über das Tor. Die Hortkinder versuchen nun noch das dritte Tor zu machen, haben aber leider keinen Erfolg. Benjamin erkämpft wieder eine Ecke - leider findet sie im Anschluss keinen Abnehmer. Man muss sagen die Moral stimmt, die Geschwidigkeit ist jedoch nicht mehr ganz so hoch wie in Halbzeit eins und auch das Umschalten dauert etwas länger, aber die Hortkinder haben immer noch den Vorwärtsgang eingeschaltet. Weiter so.

In der 59.Minute darf sich dann auch mal Lars auszeichnen - ATV hat einen Freistoss und im Stile eines israelischen Abfangjägers holt er den Ball aus der Luft.
Das spielt nimmt sich nun eine kleine Auszeit. ATV verliert ständig die Bälle im Mittelfeld und die Hortkinder kommen nicht richtig zum Abschluss. Ein ständiges hin und her. Statt
jedoch einfach mal den Ball auf das Tor zu kloppen wird zu viel gezaubert, Hacke, Spitze, 1,2,3 - leider brotlose Kunst. Statt zu schiessen wird noch mal quergelegt und schwupps hat ATV den Ball. Die gehen 15 Meter, verlieren dann aber auch gleich wieder den Ball.

In Minute 70 hat Sterni dann das 3:0 auf dem Kopf. Die ATV Abwehr hat versagt und ist geschlagen, der Torwart hat ja schon Gelb und geht nur zögerlich gegen ihn vor. Tja und was macht Sterni ??? Eine Winzigkeit zu viel Druck hinter dem Ball befördert ihn direkt an die Latte. Schade,schade eine tolle Aktion zum Schluss. Dann gibt es noch 3 Minuten Ballgeschiebe und die Hortkinder sind um 3 Punkte reicher auf dem Volkssportligakonto. Vielen Dank für diesen schönen Sieg / Fussballabend.

8.Spieltag - 09.10.2009

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  Brainstorm   / 2:0 (1:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandMotor Gohlis NordBrainstorm
5.Minute1:0Norbert 
60.Minute2:0Mille 
Aufstellung:
      
Angriff Mille, Fünfer
Mittelfeld Sterni, Torsten, Nobse, Pietscher
Verteidigung Zöner, Sven, Roque, Linus
TorLars
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZSven Vossi
HZTorsten Hilbe
GelbGelbe Karten: Fünfer
BerichtSpielbericht:  

9.Spieltag - 26.03.2010

Begegnung: WSG Mitte  -  Motor Gohlis Nord   / 2:0 ()
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
Tore:  
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
Spielbericht:

Vom Sportgericht geändert.
2:2 zu 2:0

10.Spieltag - 04.06.2010

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  Markkleeberg 1886   / 0:0 (0:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
Tore:  
Aufstellung:
      
Angriff Mille
Mittelfeld Lotte, Klößi, Benny
Mittelfeld Daniel, Gonzo
Verteidigung Zöner, Torsten, Roque, Fünfer
TorNobse
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZNobse Lars
HZZöner Vossi
BerichtSpielbericht:  

11.Spieltag - 12.04.2010

Begegnung: LSV Stahlfeuer  -  Motor Gohlis Nord   / 2:1 (0:1)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandLSV StahlfeuerMotor Gohlis Nord
 0:1 Nobse
 1:1unbekannt 
 2:1unbekannt 
Aufstellung:
      
Angriff Mille, Fünfer
Mittelfeld Torsten, Nobse, Benjamin, Gonzo
Verteidigung Zöner, Roque, Linus, Christoph
TorGebbie
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZBenjamin Klößi
HZGonzo Maiker
GelbGelbe Karten: Christoph
BerichtSpielbericht:  

12.Spieltag - 23.04.2010

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  BW West   / 2:3 (0:1)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandMotor Gohlis NordBW West
 0:1 unbekannt
 1:1Linus 
 1:2 unbekannt
 2:2Mille 
 2:3 unbekannt
Aufstellung:
      
Angriff Hilbe, Mille
Mittelfeld Fünfer, Benjamin, Nobse, Gonzo
Verteidigung Zöner, Torsten, Christoph, Linus
TorLars
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZChristoph Vossi
HZGonzo Lotti
GelbGelbe Karten: Christoph, Nobse
BerichtSpielbericht:  

13.Spieltag - 07.05.2010

Begegnung: PKM Anlagenbau  -  Motor Gohlis Nord   /  ()
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
Tore:  
AufstellungAufstellung: 
AuswechslungenAuswechslungen: 
BerichtSpielbericht:  

14.Spieltag - 21.05.2010

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  Aufbau Entwurf   / 1:1 (0:1)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandMotor Gohlis NordAufbau Entwurf
 0:1 unbekannt
 1:1Nobse 
Aufstellung:
Angriff Mille
Mittelfeld Lotte, Nobse
Verteidigung Benjamin, Christoph, Torsten, Klößi
TorLars
AuswechslungenAuswechslungen:
Spielbericht:

Spiel in Unterzahl - Leider nur 8 Mann auf dem Platz

15.Spieltag - 18.05.2010

Begegnung: ATV 1845  -  Motor Gohlis Nord   / 2:0 (1:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandATV 1845Motor Gohlis Nord
 1:0unbekannt 
 2:0unbekannt 
Aufstellung:
Angriff Mille
Mittelfeld Gonzo, Lotti, Daniel, Benjamin
Verteidigung Zöner, Clemens, Fünfer
TorNorbert
AuswechslungenAuswechslungen:
Spielbericht:

Leider nur 9 Mann auf dem Platz.

17.Spieltag - 11.06.2010

Begegnung: Brainstorm  -  Motor Gohlis Nord   / 2:0 (2:0)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandBrainstormMotor Gohlis Nord
 1:0unbekannt 
 2:0unbekannt 
Aufstellung:
Angriff Hilbe, Mille
Mittelfeld Daniel, Benjamin, Klößi
Verteidigung Zöner, Torsten, Linus, Maiker
TorNorbert
AuswechslungenAuswechslungen:
Spielbericht:

Leider nur 10 Mann auf dem Platz

18.Spieltag - 18.06.2010

Begegnung: Motor Gohlis Nord  -  WSG Mitte   / 1:2 (1:1)
SpielartSpielart und Klasse: Punktspiel / 2.Stadtklasse VS
ToreTore:
SpielminuteSpielstandMotor Gohlis NordWSG Mitte
 0:1 unbekannt
 1:1Klößi 
 1:2 unbekannt
Aufstellung:
      
Angriff Benjamin, Mille
Mittelfeld Klößi, Lotti, Daniel, Gonzo
Verteidigung Zöner, Torsten, Linus, Christoph
TorLars
AuswechslungenAuswechslungen:
SpielminuteAusgewechselt Eingewechselt
HZGonzo Maiker
HZKlößi Hilbe
HZLotti Nobse
HZZöner Vossi
BerichtSpielbericht:  

Anmerkung und Ausschlussklausel:
Die geschriebenen Spielberichte spiegeln nicht die Meinung der gesamten Mannschaft bzw. des Vereines wieder. Sie sind lediglich eine subjektive Sicht des jeweiligen Autors auf den Spielverlauf. Wer Sachverhalte oder sich selbst falsch dargestellt fühlt, kann sich an den jeweiligen Autor bzw. Admin wenden, um eine Klärung herbeizuführen. Vielen Dank.

© 2008-2018 Russische-Hortkinder.de - Design by Lotte & KillPhil

Die Webseite ist optimiert für aktuelle Browser - FireFox,Safari,Opera,Chrome,Internet Explorer 8,9.
Unter älteren Browsern (IE6) kann es jedoch zu Darstellungsfehlern kommmen. Javascript sollte eingeschaltet sein.